Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft ist eine zentrale Organisation zur Förderung von Forschung und Innovation mit Sitz in Wien. Unser Ziel ist die nachhaltige Stärkung des Wirtschafts- und Forschungsstandortes Österreich.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine/n

OrganisationsentwicklerIn

mit Schwerpunkt Qualitätsmanagement und interne Kommunikation
Teilzeit (20 Stunden)

In dieser Position sind Sie vor allem mitverantwortlich für die Weiterentwicklung und den Betrieb des Prozessmanagement-Systems, das Vorantreiben von Optimierungsmaßnahmen und das Intranet der FFG. Sie betreuen und beraten Prozessteams beim Entwickeln, Steuern und Verbessern von Prozessen und erarbeiten selbstständig Vorschläge für Vereinfachungen von Abläufen. Sie begleiten Initiativen, Arbeitsgruppen und Projekte mittels prozess- und projektmethodischer Unterstützung, insbesondere arbeiten Sie in den Projekten zur Einführung eines Dokumenten- und Workflowmanagement-Systems der FFG mit. Sie verantworten wesentliche Elemente der internen Kommunikation, wie das FFG Intranet und den internen Newsletter.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes FH- oder Universitätsstudium, idealerweise mit Schwerpunkten in den Themen: Projekt- und Prozessmanagement, Informations- und Kommunikationssysteme sowie Kommunikation
  • Einschlägige Berufserfahrung, IT Affinität, Interesse an neuen IT-Tools und deren Implementierung
  • Gewinnendes und überzeugendes Auftreten
  • Stark ergebnisorientierte und analytische Persönlichkeit mit strukturierter Arbeitsweise
  • Vernetztes und funktionsübergreifendes Denken und starke Ausrichtung auf Kundenorientierung
  • Sehr gute Kenntnisse von MS Office (Excel, Word, Powerpoint)
  • Kenntnis der Forschungsförderungslandschaft und der FFG wünschenswert
  • Erfahrung in der Moderation und Führung von Teams  wünschenswert
Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und innerhalb der FFG der Stabstelle Qualitätsmanagement und Interne Audits zugeordnet. Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team und freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf.

Die Gehaltsspanne bezieht sich auf 20 Stunden.

Gehaltsspanne

1500
2000
Mindestgehalt
Für die FFG gelten keine Normen der kollektiven Rechtsgestaltung, die ein Mindestgehalt vorsehen.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×