Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft ist eine zentrale Organisation zur Förderung von Forschung und Innovation mit Sitz in Wien. Unser Ziel ist die nachhaltige Stärkung des Wirtschafts- und Forschungsstandortes Österreich.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine/n

Rapporteur/in

für die Konferenz "Industrial Technologies 2018"

Im Rahmen der österreichischen Ratspräsidentschaft organisieren die FFG und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation & Technologie gemeinsam mit der Europäischen Kommission die Konferenz „Industrial Technologies 2018 - innovative industries for smart growth“. Ziel dieser Veranstaltung ist es, Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung aus den Themenbereichen Nanotechnologie, Werkstoffe, Produktion und Biotechnologie zu vernetzen. Die INDTECH ist die prominenteste zweijährliche Konferenz der Europäischen Kommission für Industrielle Technologien. 

Für die Vorträge, Diskussionen und Workshops am 30. und 31. Oktober 2018 sucht die FFG RapporteurInnen, die eine Session (Dauer 1 bis 2 Stunden) mitprotokollieren und anschließend eine Zusammenfassung ausarbeiten.

Voraussetzungen

  • StudentIn, PhD StudentIn, Post-Docs
  • sehr gute Englischkenntnisse (Konferenzsprache: Englisch)
  • MS Word Kenntnisse
Als Gegenleistung für den zeitlichen Aufwand gibt es eine Aufwandsentschädigung. Zusätzlich können wir Ihnen die Reisekosten für die Anreise aus Österreich ersetzen. In Anerkennung Ihres Beitrages werden Sie auch namentlich in den Konferenzunterlagen genannt.

Nähere Informationen zur Konferenz finden Sie unter www.indtech2018.eu
 
Für die FFG gelten keine Normen der kollektiven Rechtsgestaltung, die ein Mindestgehalt vorsehen.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×